Diese Seite kann nur mit aktiviertem JavaScript korrekt dargestellt werden.

 Neuer Fachartikel zum Thema Online-Beratung aus unserem Haus: Mehr als zoomen. Anregungen für die Online-Beratung im H³-Modus

Tom Küchler/ Heiko Kleve (2020):
Mehr als Zoomen. Anregungen für die Online-Beratung im H³-Modus,

in Familiendynamik, Heft 4/2020, S. 286 – 294.

„Während der Corona-Pandemie konnten zahlreiche Beratungen, Coachings und Therapien nicht in den üblichen Präsenz-Sitzungen stattfinden. Kontaktbeschränkungen und der Schutz von Risikogruppen machten es notwendig, reale durch virtuelle Sitzungen zu ersetzen. Die Arbeit mit Online-Konzepten und -Applikationen stellt dabei viele Beraterinnen wie Klientinnen vor völlig neue Herausforderungen. Im Folgenden werden zahlreiche konkrete Vorschläge unterbreitet, wie die virtuelle Arbeit so gestaltet werden kann, dass nicht nur kognitiv-rationale, sondern vor allem emotionale und handlungsorientierte Aspekte der jeweiligen Themen integriert werden können. Diese, so die Kernthese des Beitrags, sind in der Online-Beratung von besonderer Relevanz. Damit wird deutlich, dass sich Online-Beratungen hinsichtlich der Theorien, Haltungen und Methoden nicht grundsätzlich von klassischen Settings unterscheiden. Da der virtuelle Raum jedoch für viele Beraterinnen und Klientinnen ungewohnt ist, erscheint es sinnvoll, besonders achtsam und gründlich die eigenen Basiskonzepte, emotionalen Einstellungen und praktischen Tools zu hinterfragen und an den neuen Kontext anzupassen.“ (Zusammenfassung aus dem Verlagstext)

Link zum Verlag (Kauf-/ Downloadmöglichkeit)

 5tägiges Inhouse-Führungskräftetraining

Gesund und lösungsorientiert – Führen mit Hirn

Kick Off – „Das gesunde Unternehmen“ und „Führen mit Hirn“
Kulturwandel, Salutogenese in der Organisation, Erstellung der Gesundheits-Zielmatrix

Gesundheit fördern, gesund führen und Stressprävention
Grundlagen zu den Themen Gesundheit und Stress; kurz- & langfristige Ansätze zur Prävention; Einführung in kommunikative Basics

Veränderung, Motivation & Würdeorientierte Führung
Gedanken zur „Systemischen Führung“ von sozialen Systemen; hirngerecht führen; gesund führen, motivieren; Veränderungen gestalten

Lösungsorientierte Kommunikation
Grundannahmen, Leitsätze und Techniken der lösungsorientierten Kommunikation mit einzelnen Menschen oder Teams; Feedback

Arbeit an konkreten Themen
z.B. Mitarbeitergespräche, Krankenrückkehrgespräche …

5 Tage – 9 bis 16 Uhr – Input + Austausch + Transfer –

individuell erweiterbar und veränderbar

 Weiterbildung für Führungskräfte Januar-November 2021 startet

Systemische Kompetenzentwicklung für Führungskräfte.

Eine Weiterbildung mit Zertifikat „Systemische/r Business Professional (SIS)“ am Systemischen Institut Sachsen in Chemnitz. Der Umfang beträgt 11 Tage (5 Blöcke von Februar bis November 2021).

Die Welt ändert sich! Was einmal kompliziert war ist heute komplex.

Die neuen Stichwörter sind: New Work, Hygge, Purpose, Agilität, Scrum, Employer Branding etc.

Alte Denk- & Handlungsweisen nützen heute nichts mehr.

Wir sollten anfangen „auf Sicht zu fahren“ und Instabilität systemisch(er) zu managen.

Mehr hier unter: https://www.sis-chemnitz.com/systemischer-business-professional